1
Im 1. Beratungsgespräch mag sich der Kunde den Impression davon verschaffen, wie sehr der Rechtsbeistand auf ihn eingeht. Dazu zählt auch, wie sehr der Anwalt für Ehe und Familienrecht auf jeweilige Ansuchen eingeht, wie umfangreich das Gespräch ist und wie begreiflich die juristischen Sachverhalte ausgemacht werden. Umgekehrt können im ersten Dialog allerdings keinerlei t